Heinrich Winkler - Kontrolle

Mitglied seit 2000 

Ehrungen und Auszeichnungen:
MVÖAV-b 2009, MVÖAV-r 2014
Hon.ÖGPh 2011/2014
NF 2013 Happisch Med

Vereinsmeisterschaft 2009: 3. Platz Kombination
Vereinsmeisterschaft 2012: 4. Platz Kombination
Vereinsmeisterschaft 2012: 2. Platz Tableau

Hompage: Heinrich Winkler

System: EOS, digital und analog.

Für Abwechslung sorgt eine alte M3, Bauj.1954 (Profilfoto), die ich in regelmäßigen Abständen immer wieder mal ausführe. Mein Einstieg in die Fotografie war eine AGFA-BOX, die ich mit einem Schulfreund teilte. Als dann die Meinungsunterschiede über was, wie und wann fotografiert werden sollte, immer größer wurden, platzte die AGFA-Box AG. Mit dem Ersten Selbstverdientem wurde ich dann stolzer Besitzer einer EDIXA Spiegelreflex. Mit Fachliteratur verschiedenster Art versuchte ich immer wieder, meiner fotografischen Neugierde Herr zu werden. Neuen Elan gewann ich bei einem Lehrgang über Bildgestaltung und Farbenlehre bei Meister Johne, in der künstlerischen VHS, Wien /Lazarettgasse, gefolgt von verschieden Seminaren und Workshops. Eine spürbare Bereicherung war auch die Mitgliedschaft bei der "FOTOGRUPPE NF12". Meine Lieblingsmotive suche ich in Fauna und Flora, aber auch in der Landschaft und Architektur versuche ich häufig mein Glück. Ich nützte auch dann und wann die Gelegenheit, mich mit meinen Bilder, bei Personal und Gemeinschaftsausstellungen, der Öffentlichkeit zu stellen. Die Mitgliedschaft beim VÖAV und den Naturfreunden förderten auch meinen Drang zur Wettbewerbsfotografie. Das Erfolgserlebnis, dass ich bei nationalen und internationalen Wettbewerben immer wieder erfahre, motiviert mich immer wieder aufs Neue. Als eine besondere Ehre empfand ich, die 2008 erfolgte Aufnahme in die Österreichische Gesellschaft für Photografie (ÖGPh) .

PS: Die digitale Epidemie hat natürlich auch mich voll erwischt, ich fotografiere seit 2004 fast ausschließlich digital. Mein häufigst benütztes Werkzeug kommt schon seit Jahren aus dem Hause CANON